Greifeinheit für eine genaue Übergabe von Werkstücken.

KBH Präzisionsübersetzer

 

Präzision Schnellwechseleinheit für eine sichere und genaue Werkstückübersetzung

Durch ein einspuriges Zahnkettenzuführband, mit integrierter Vereinzelung und einer pneumatisch angesteuerten Hubstation wird die Bereitstellung des Werkstückes für die Greifer Übergabe realisiert. Hierbei wird die Transporthöhe der Anlage zur Übergabeposition um 100mm ausgeglichen.

Die Vereinzelung der Werkstücke erfolgt pneumatisch, durch den Einsatz von getrennt anzusteuernden Zylindern.

Die 180 Grad Schnellwechseleinheit zum Übersetzen von rotationssymmetrischen Werkstücken wird über eine Kurvensteuerung und einem Frequenzumrichter angesteuert. Zwei Greifereinheiten übernehmen die Entnahme der Werkstücke.

Mit dem Abtransportband wird die Weitergabe des Fertigwerkstückes zur nächsten Bearbeitungsstation übernommen. Hierbei ist ein Ausschleusungsband eingebunden, über das Ausschussteile aus dem Produktionsprozess ausgeschleust werden kann.

 

Besonderheiten dieser Greiftechnik


  • Eine hohe Wiederholgenauigkeit
  • sehr Wartungsarme mechanische Technologie
  • kostengünstige Bauweise

 

Technische Zeichnung - Präzisionsübersetzer

 

Werkstueckspeicher als Paternoster technische Zeichnung