Handhabungssysteme, Handhabungstechnik und Handlingsysteme in der Automation

Handhabungssystem und Handhabungstechnik

Handhabungssystem

Handhabungssystem

Unter Handhabungstechnik oder Handhabungssysteme versteht man Fördersysteme, Portale, oder Anlagen, die den Materialfluss von einer Fertigungseinheit zu einer anderen Fertigungsinsel vollziehen können. Vor allem werden solche Transportsysteme und Fördersysteme in der Automatisierung und dem Maschinenbau eingesetzt.

Durch den enormen Wettbewerbsdruck, der sich durch die Globalisierung immer weiter entwickelt hat, sind heutzutage viele produzierende Firmen im Maschinenbau und in der Automobilindustrie gezwungen, noch weiter ihre Prozesse zu optimieren und zu automatisieren.

Die maximale Nutzung der Maschinenlaufzeiten und die Minimierung der unproduktiven Nebenzeiten sind die Schlüssel zu mehr Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit in den nächsten Jahren.

 

Die Firma KBH bietet bei ihren Handhabungssystemen ein maßgeschneidertes Programm für die heutigen Anforderungen der Industrie.

In der Greiftechnik können sowohl moderne pneumatische Systeme als auch kraftintensive Hydraulikgreifer eingesetzt werden.

Bei der Planung der einzelnen Handhabungssysteme achtet die Firma KBH im Besonderen auf eine hohe Effektivität und Flexibilität.

Flexible Handhabungssysteme oder auch Handlingsysteme haben den Vorteil, dass man mit einer einzigen Anlage verschiedene Werkstücke handeln kann.

Und mit nur einer geringen Rüstzeit lassen sich die KBH Anlagen schnell auf ein anderes Werkstück umrüsten. Das wiederum hat den Vorteil, dass eine bessere Anpassung an den Markt jederzeit möglich ist. Flexible Handhabungssysteme garantieren also eine höhere Produktionskapazität in den einzelnen Abläufen.

Die Firma KBH Automation berät Sie gerne, wo in Ihrem Unternehmen, durch den gezielten Einsatz von Handhabungssystemen, Potenzial einspart werden kann.

 

Produktseite von unseren Ladeportalen

>> KBH Ladeportal
>> KBH Flächenportal